Annekatrin Rülke
Staatl. geprüfte Betriebswirtin

"Die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen."

 

(Ovid)

Bei uns gelebte Praxis. Papierlose Buchführung.

 

 

Wir gehen mit der Zeit und arbeiten mit den Softwarelösungen des Branchenprimus DATEV.

Dabei nutzen wir die Möglichkeiten zur digitalen Verarbeitung von Buchungsbelegen. So ersparen wir Ihnen die Zusendung oder Übergabe von Buchhaltungsdokumenten und kommen damit dem Trend zum papierlosen und ortsunabhängigen Arbeiten nach.

 

Was ist digitale Buchführung?

Beschreibung und Definition
Digitale Buchführung ersetzt die traditionelle Übergabe papierhafter Belege mittels Pendelordner durch den digitalen Austausch. Eingescannte oder abfotografierte Belege und Rechnungen werden von Ihnen in die DATEV-Cloud hochgeladen, von uns verarbeitet und elektronisch aufbewahrt. 
Vorteile der digitalen Buchführung
Der Umstieg zur digitalen Buchführung bringt zusätzlichen Mandantennutzen. Diese sind:
 
  • kein Austausch papierhafter Belege mittels „Pendelordner“ mehr nötig
  • Zugriff auf Plattform durch Mandant (zum Hochladen der Belege, aber z.B. auch für die Erstellung von Auswertungen)
  • Verknüpfung mit Bankkonto möglich, z.B. können Lohnzahlungen über das System autorisiert und ausgelöst werden
  • Verbesserung der Suchläufe durch sofortigen Datenzugriff ermöglicht zeit- und ortsunabhängigeres Arbeiten
  • alle Unterlagen liegen in digitalisierter Form vor,  Mehrfacheinreichungen werden vermieden
  • effizientere Abwicklung der Jahresabschlusserstellung
  • Minderung der Aufbewahrungskosten (DATEV-Plattform fungiert als Archiv)
Funktionsweise und Datenübermittlung

Und so funktionierts:

  • Der Mandant stellt alle Dokumente für die Finanzbuchhaltung / den Lohn online und kategorisiert diese kurz (Rechnungseingang, Ausgang, Kasse).
  • In der Kanzlei werden die Belege in der Buchführung abgerufen und dann verbucht. Durch die Buchungen wird der Beleg im Onlineportal als „gebucht“ gekennzeichnet. Sowohl Mandant als auch Kanzleimitarbeiter können dadurch sehen, welcher Beleg bereits verarbeitet wurde.
  • Sobald die Buchhaltung fertiggestellt und abgestimmt ist, erhält der Mandant die gewünschten Auswertungen für sein Unternehmen - digital.

 

Ansprechpartner:

Melanie Muchow

Bachelor of Arts

Spezialistin für Digitale Buchhaltung

E-Mail schreiben

 

 

Jetzt einen Ausbildungsplatz sichern

Abwechslung, eine sichere Zukunft, anspruchsvolle Aufgaben und der Kontakt mit Menschen gehören für Sie zu einem guten Berufsstart dazu? Dann werden Sie Teil unseres Teams!

Wir bieten Ihnen eine fundierte Ausbildung zum Steuerfachangestellten. In unserem jungen, hochmotivierten Team können Sie sich frei entfalten. Sie lernen u.a., wie man Gespräche mit Mandanten führt, Steuererklärungen prüft und Jahresabschlüsse erstellt. Also, worauf warten Sie?

Mehr über Ausbildungsstellen erfahren